Drei Kasseler Teams im Rennen um beste Start-up-Idee an Hochschulen – Jetzt abstimmen

Die kreativsten Ideen für Unternehmensgründungen an hessischen Hochschulen stehen ab heute (1. 9. 2017) im Rahmen des Wettbewerbs HESSEN IDEEN zur Abstimmung. Auf www.hessen-ideen.de/ideen präsentieren auch Gründungsteams der Uni Kassel ihre Konzepte. Bei den Teams handelt es sich um HydroNeo – ein intelligentes Managementsystem für Aquakulturen –, SplitPay – eine Bezahlmethode für Gruppen – sowie sunu – eine IT Lösung für solidarische Landwirtschaft.

Die Teams aus Kassel stellen ihre Idee auf unserem Gründerblog kurz vor und erzählen, was das Besondere ihrer Idee ist und wie ihre Idee entstanden ist:

Hier gehts zum Interview mit Dogan von SplitPay.
Hier gehts zum Interview mit dem Team von sunu.
Hier gehts zum Beitrag über HydroNeo. Das Interview mit dem Team erscheint, sobald die schutzrechtlichen Fragen geklärt sind.

Insgesamt stehen 24 Ideen zur Wahl, sie reichen von einem Managementsystem für Aquakulturen bis zur Quantencomputer-sicheren Verschlüsselungstechnik. Die besten Teams erhalten Preisgelder von insgesamt über 10.000 Euro und – noch wichtiger – ideelle Unterstützung. Noch bis zum 18. September hat jedermann die Gelegenheit, die Ideen online zu bewerten. Dieses Votum geht neben dem Urteil einer Gutachterrunde in die Wertung ein, bevor am 9. November 2017 eine Jury mit Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft über die Sieger entscheidet.

Voting: www.hessen-ideen.de/ideen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *