Die Kasseler Masterstudentin Mona entwickelt ihre soziale Idee im Startery Professional Programm weiter

Mona ist Masterstudentin im Fachgebiet Nachhaltiges Wirtschaften an der Universität Kassel. Sie hat schon mehrere Ideen entwickelt, um soziale Probleme zu lösen. Mit ihrer aktuellen Idee nimmt sie seit April am Startery Professional Programm von SAP und Social Impact teil, das in Walldorf und in Berlin stattfindet und entwickelt ihre Idee weiter.

Das Programm dauert fünf Monate. In dieser Zeit werden vier Innovationssprints angeboten. Während dieser Zeit beschäftigt sich Mona mit Themen wie Theory of Change, Geschäftsmodellentwicklung, Business Model Canvas & Implementierung. Besonders hilfreich sind für sie die vielfältigen Kontakte zu anderen Social Entrepreneurs und Partnern.

Im Clip erzählt Mona, was ihr am Startery Programm gefällt, wie der Bewerbungsprozess aussah und wie das Programm abläuft.

Neben dem Startery Professional Programm werden weitere Programme für sozialinnovative Gründungsideen angeboten.

Mehr Infos zum Programm hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *