„Paul Wind“ – Crowdfunding-Kampagne um Debütalbum zu finanzieren

Ippolit, Absolvent der Kunsthochschule Kassel, hat im Frühjahr 2016 unter seinem Künstlernamen „Paul Wind“ eine Crowdfunding-Kampagne gestartet. Mit dem Geld seiner Unterstützer wollte er die Produktion seines ersten Albums finanzieren. 

Insgesamt brauchte er dafür 5.000 Euro Fundingsumme. Ippolit bot seinen Unterstützern Dankeschöns wie signierte Noten zum Song, Album CDs, Wohnzimmerkonzerte und Live-Gigs an. Im Beitrag weiterlesen…